Navigation
Malteser Rheine

Nächtlicher Einsatz rief die EE-NRW-BMS-04 auf den Plan

Betreuungslage in Steinfurt

27.09.2016

Rheine / Steinfurt. Am vergangenen Montag wurden die Kräfte der EE-NRW-BMS-04, bestehend aus den Maltesern Metelen, Ochtrup und Rheine, um 23:40 Uhr mit dem Alarmstichwort „Betreuung Flüchtlinge Steinfurt“ auf den Plan gerufen.

In einer Flüchtlingsunterkunft habe es eine Bedrohungslage gegeben, die evakuierten Personen sollten durch die Kräfte der EE-NRW-BMS-04 betreut werden. Doch bereits auf der Anfahrt wurde der Einsatz für die anrückenden Kräfte nach erster Rückmeldung der Einsatzleitung gegen 0:20 Uhr beendet.

„Wir sind stolz, dass wir zu einer so unchristlichen Zeit viele engagierte Helfer aus unseren Reihen in diesen Einsatz schicken konnten“, so Michael Muschner, Leiter der Einsatzdienste bei den Maltesern Rheine. „Das ist nicht selbstverständlich und gebührt unseren Dank.“ Die Malteser Rheine waren mit 11 Helfern sowie 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Informationen zu diesem Einsatz finden Sie auf den Seiten der Westfälischen Nachrichten.

Weitere Informationen

Online Spenden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7