Navigation
Malteser Rheine

April April // +++ Neuer ELW 3 in Dienst gestellt +++

Neuer Einsatzleitwagen bei den Maltesern Rheine in Dienst gestellt

01.04.2017

Rheine. Mit dem heutigen Tag stellen die Malteser Rheine ihren neuen ELW 3 auf Basis eines LKW-Aufliegers in den Dienst.

Der Auflieger verfügt über einen Funkraum mit ins. 4 Fernmeldearbeitsplätzen, einen vollwertigen Besprechungsraum für 12 Personen sowie einen Technikraum.

Auf Seiten der Kommunikationselektronik können im Bedarfsfall bis zu 8 Funkkanäle (TMO und DMO) im ELW auflaufen. Ein internes Netzwerk mit Anschlussmöglichkeit weiterer ELW oder KdoW sorgt für einen schnellen computergestützten EDV-Austausch. 2 Telefonanlagen sowie Anschluss ans Festnetz, D- und E-Netz runden die Kommunikationsfähigkeit ab. Es wäre auch möglich die Aufgaben einer Leitstelle mit diesem Auflieger zu übernehmen, hieß es vom Hersteller.

Auf der technischen Seite ist der ELW in der Lage ins. 6 Stunden autark ohne externe Stromversorgung unter Volllast zu Arbeiten. Des Weiteren verfügt der ELW aber auch über ein eigenes Notstromaggregat für die unabhängige Versorgung.

Seinen Standort hat der neue Auflieger erstmal bei einer befreundeten Spedition, so lange bis passende Räumlichkeiten an der Wache vorhanden sind.

April April - leider bekommen wir keinem neuen ELW-3 auf LKW-Aufliegerbasis. Wir sind aber weiterhin für Sie ehrenamtlich Einsatzbereit!

Weitere Informationen

Online Spenden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7