Navigation
Malteser Rheine

Fortbildungswochenende der Malteser in Emden

Jubiläums-Fortbildungswochenende in Emden

25.04.2017
Die Teilnehmer des Jubiläums-Fortbildungswochenende nahmen einiges Lehrreiches aus dem Wochenende mit

Rheine / Emden. Vor 10 Jahren starteten die, inzwischen jährlichen, Rettungsdienst-Fortbildungswochenenden der Malteser Rheine. Ein Grund mehr dieses "Jubiläum" wieder in der Jugendherberge Emden durchzuführen wo auch schon das erste Fortbildungswochenende stattfand.

Während 2007 nur 9 Helfer aus Rheine teilgenommen hatten, konnte man über die Jahre stetig wachsende Teilnehmer Zahlen verbuchen und so waren es in diesem Jahr insgesamt 23 Teilnehmer aus den Orten Rheine, Ochtrup und Metelen. Auf der Themenliste stand ein breites Angebot an unterschiedlichen Themen. Unter anderem wurden die Teilnehmer über Neuerungen im Rettungsdienst des Kreises Steinfurt informiert. In Kleingruppen erarbeiteten die Helfer dann verschiedene Möglichkeiten der Beatmung bzw. der Atemwegssicherung.

Am Samstag standen nach dem gemeinsamen Frühstück die Themen Praxistraining und Planspiele auf dem Programm. Im Bereich des Praxistrainings widmeten sich die Teilnehmer der Versorgung von verschiedenen Szenarien die im Rettungsdienst oder bei Sanitätsdiensten auftreten könnten. Mithilfe von Planspielen konnten die Helfer verschiedene Szenarien zum Thema Einsatztaktik durchspielen. Unter anderem wurde ein ManV (Massenanfall von Verletzten) simuliert. Planspiele bieten die Möglichkeit verschiedene Szenarien und deren Ablauf durchzuspielen, um mögliche Konsequenzen und evtl. Verbesserungsvorschläge zu diskutieren.

Der Sonntag brachte den Teilnehmern das Herz Kreislaufsystem näher. Ebenso wurden die Helfer im Bereich der EKG Diagnostik geschult. Dabei konnte auf das kürzlich neu in Dienst gestellte EKG/Defibrillator Gerät C3 der Firma Corpuls zurückgegriffen werden. Am Sonntagnachmittag machten sich die Teilnehmer nach einem erfolgreichen Wochenende auf den Heimweg in die jeweiligen Orte.

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7