Navigation
Malteser Rheine

Ab April keine Altkleidercontainer mehr im öffentlichen Stadtgebiet

Stadt Rheine verteilt Stellplätze neu

26.03.2020
Im Zuge der Neuverteilung der öffentlichen Stellplätze von Altkleidersammelcontainern mussten die Malteser in Rheine zum 01. April 2020 ihre bisherigen Plätze in den Stadtteilen Dutum und Dorenkamp räumen.

Rheine. Im Zuge der Neuverteilung der öffentlichen Stellplätze von Altkleidersammelcontainern mussten die Malteser in Rheine zum  01. April 2020 ihre bisherigen Plätze in den Stadtteilen Dutum und Dorenkamp räumen und werden für die kommenden 2 Jahren nicht im Stadtbild vertreten sein.

„Die Stadt Rheine hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Sammelbezirke neu verteilt“, berichtet Holger Böse, Stadtbeauftragter der Malteser Rheine. „Ergebnis der Auslosung ist, dass die Malteser Rheine kein Los gewinnen konnten und somit ihre Container zum 31. März 2020 aus dem Stadtgebiet entfernen müssen. Die Container an unserer Unterkunft an der Diekbrede 4 (Emstorplatz) sind hiervon nicht betroffen und stehen den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin zur Verfügung. Natürlich würden wir uns freuen wenn wir unsere Container auf privaten Grundstücksflächen aufstellen können. Interessierte können sich gerne an uns wenden“, so Böse weiter.

Die Malteser Rheine weisen zudem darauf hin, dass auch gewerbliche Sammler Stellplätze zugewiesen bekommen haben. „Denn letztendlich sind Altkleider-Spenden mehr als nur alte Kleidung, von denen sich der Spender trennt. Es ist Kleidung, die wir an Bedürftige geben und deren Erlöse die karitativen Träger für ihre Arbeit vor Ort verwenden“, so Böse weiter. „Daher würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Kleiderspenden bewusst an ortsansässige und gemeinnützige Organisationen spenden würden.“
 

 

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7