Navigation
Malteser Rheine

Malteser unterstützen Kreis Steinfurt bei der Durchführung von Abstrichen

Kräfte aus beiden Einsatzeinheiten gemeinsam im Einsatz

19.05.2020
Unter besonderer Wahrung des Eigenschutzes führen die ehrenamtlichen Kräfte die Tests durch.

Rheine / Kreis Steinfurt. Im Zuge der durch die Landesregierung NRW angeordneten Massentests nach einem Covid-19 Ausbruch in einem Lebensmittelbetrieb im Kreis Coesfeld ist seit einigen Tagen auch ein Team beider Malteser Einsatzeinheiten aus dem Kreis Steinfurt, bestehend aus den Orten Emsdetten, Metelen, Ochtrup und Rheine, im Auftrag des Krisenstabes Steinfurt im gesamten Kreisgebiet unterwegs.

Zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung führen neben den Maltesern auch Teams des Deutschen Roten Kreuzes an den zu testenden Personen einen sogenannten Abstrich durch, der im Anschluss im Laborverfahren auf eine Covid-19 Erkrankung getestet wird. Dies geschieht unter besonderer Wahrung des Eigenschutzes der Teams. Dabei stießen die Helferinnen und Helfer durchweg auf Verständnis und Unterstützung für die Maßnahme, auch wenn einige der zu testenden Personen wenig bis kein Deutsch sprachen.

Einen besonderen Dank richten die Malteser an die Arbeitgeber die die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die Übernahme dieser Aufgabe freistellen. Dies ist in der auch für viele Unternehmen schwierigen Lage keine Selbstverständlichkeit.

 

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7