Navigation
Malteser Rheine

Ein „komisches Jahr“ mit einem Lächeln beenden

Weihnachtswichtel der Malteser Rheine bringen kleine Weihnachtstüten in die Helferschaft

16.12.2020
Große Freude bei Helfer Maik Krüger als er seine Wichteltüte von Michelle Allen überreicht bekam.

Rheine. „Ein komisches Jahr bringt uns auf komische Ideen“ – so fasst es der Pressesprecher der Malteser in Rheine Dennis Steinigeweg in einem Satz kurz und knapp zusammen. Gemeinsam mit der Stadtjugendsprecherin Michelle Allen wurde in diesem Jahr die Idee einer kleinen Weihnachtswichtel-Aktion geboren.

 

Hierbei wurde allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, unabhängig ob Sie im Bereich der Ausbildung oder Katastrophenschutz, der Jugend oder im Jakobi-Kreis aktiv sind mit einer kleinen Weihnachtstüte gedacht. Am vergangenen Wochenende wurden diese dann von Michelle Allen und Dennis Steinigeweg Corona-Konform mit Maske und Abstand in der Helferschaft verteilt. „Die Reaktionen waren überwältigend“, so Michelle Allen am Sonntagabend, nachdem das letzte Präsent ausgeliefert war. „Wir haben vom herzhaften und glücklichen Lachen bis zu Tränen der Gerührtheit in den Augen alles gehabt. Schön das diese Aktion für Freude, eine gute Nachricht und einem Lächeln in einem ‚komischen‘ Jahr 2020 gesorgt hat“, so Michelle Allen weiter.

 

Den Inhalt der Weihnachtstüten konnten die Helferinnen und Helfer im Rahmen einer gemeinsamen und digitalen Weihnachtsfeier am vergangenen Donnerstag verköstigen. „Auch wenn es keine klassische und gemütliche Weihnachtsfeier ersetzt so haben wir dennoch besinnlich und zusammen das Malteser-Jahr abschließen können“, ergänzt Dennis Steinigeweg weiter und wünscht im Namen der Ortsleitung allen Aktiven ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Start in das neue Jahr und viel Gesundheit.

 

 

 

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE02 3706 0120 1201 2148 03  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7